• Hallo an alle . Habe mir heute auf einer Messe den baic x 55 also der ganz neue angesehen.

    Jetzt habe ich Mal recherchiert wegen der kfz Steuer. 269€ ist etwas happig oder???

  • Ich zahle für meinen Kia Sorento 2.2 crdi 370€.

    Ich überlege auch aber verkaufen kann man das Auto nicht mehr. Das muss einem klar sein.

    Danke

  • Also an meinen Händler könnte ich den schon verkaufen. Aber an sich fahre ich Autos immer etwas länger. Meinen IX35 habe ich jetzt genau acht Jahre. Seinerzeit als EU Import mit Vollausstattung für 27k gekauft, heuer bekomme ich noch 12k dafür von meinem Händler. Der X55 kostet mich inclusive LPG Anlage 32k.

  • Sicher sind chinesische Autos nicht so Wertstabil wie zum Beispiel ein VW Bus.

    Dafür sind sie in der Anschaffung aber auch wesentlich günstiger

  • Die Frage ist, was man unter Wertstabil versteht. Mein DFSK hat vor zwei Jahren 23 K gekostet, im Internet werden vergleichbare für 18 K angeboten, Verlust wären 5 K. Ein Audi den man für z. B. 56 K gekauft hat, kann man kaum nach zwei Jahren für 51 K wieder verkaufen. Bei Oberklassewagen verliert man locker mal 10 bis 15 K in den ersten zwei Jahren.

  • Die Frage ist ehr, wie die Preise aussehen wenn Sie wieder auf einem normalen Level ankommen.

    Thema KFZ Steuer, die ist schon sehr happig für einen Benziner mit nur an die 180 PS. Bei mir ist die Entscheidung doch gegen den Baic gefallen, da ich keinen Neuwagen wollte. Jetzt zahle ich mit dem Skoda Superb Combi 2.0 TDI 200 Ps (EZ22) 299€ KFZ Steuer im Jahr bei Humanem Verbrauch im Durchschnitt 5L.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!