• Hi zusammen.

    Ich habe mir vor ein paar Wochen den X55 II bei meinem Händler in Düsseldorf angeschaut und bin von dem Wagen schwer begeistert.

    https://bub-duesseldorf.de/de/auto/baic/x…orf-R15rEd.html

    Leider hat er ihn in weiß, statt wie geplant in grau metallic, geliefert bekommen.

    Jetzt muss ich noch ca. zwei Monate warten bis meiner da ist.

    Ich bekomme dann auch noch direkt eine Autogasanlage eingebaut.

    Die Kosten für den Wagen liegen dann bei 32.000 Euro.

    Viele Grüße, Mario

  • Habe den Baic heute zum zweiten mal Probegefahren, Samstag etwas kürzer heute ausführlicher. Die ganzen Funktionen die das Auto bietet sind für den Preis echt unschlagbar. Auch der Fahrkomfort ist sehr gut.

    Nur ein Thema beschäftigt mich, Apple CarPlay. Im aktuellen Auto (unterschied wie Tag und Nacht: Suzuki Swift Sport) ist es mein täglicher Begleiter, Navigation und alles läuft bei mir darüber. Weiß jemand ob die Integration geplant ist in absehbarer Zeit? Dann wäre der Baic wirklich ein sehr heißer Kandidat gerade in Sachen Preis-Leistung.

    Viele Grüße

  • Soweit ich das herausgefunden habe geht die Spiegelung des Handydisplays über die App CarbitLink.

    Keine Ahnung ob Android Auto oder Apple Carplay noch nachgeschoben wird.

    Android Auto glaube ich eher nicht, das das BS vom Auto ja Harmony OS von Huawei ist.

  • Bei mir funktioniert CarbitLink und meinem Android-Handy (reines Android 11) einwandfrei.

    Wenn ich ehrlich bin, ist die Lösung eigentlich sogar besser als Android Auto, wo ich viel stärker eingeschränkt werde.

    Im Grunde wird bei CarbitLink der Bildschirm einfach gespiegelt und man kann dann auf dem Hauptdisplay des BAIC Beijing X55 II alles genauso bedienen wie auf dem Handy. Bei meinem Handy wird auch der Bildschirm für die Navigation automatisch auf quer gedreht, wenn ich mehr als ca. 10km/h fahre.

    Was aber wesentlich für mich ist (und viel, viel besser als bei Android Auto bzw. Apple CarPlay), dass es keinerlei Bevormundung gibt bzgl. der Bedienung während der Fahrt. Man kann alles direkt nutzen, inkl. Tastatureingabe.

    Darüber hinaus spiegelt der Bildschirm wirklich jede App´und man kann genauso swipen, die App wechseln, ganz genauso wie auf dem Handydisplay.

    Ich benutze im wesentlichen die Google-Maps-Navigation und habe Blitzer.de Pro als Widget darüber direkt als Overlay eingeblendt.

    Zu dem funktionieren alle weiteren APPs, auch Rocketplayer, Youtube und anderes ohne Probleme auf dem Hauptbildschirm des BAIC auch im Hintergund wenn die Navigation am Laufen ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!